Wir organisieren das Leben hinter den Organigrammen

Eingespieltes Team

1995 - Thomas Zimmermann gründet synthesis. Von Anfang an ist Otto Renda mit dabei, beide kennen sich von früheren gemeinsamen Projekten. Schon bald wird das Tandem recht erfolgreich, was auch auf die unterschiedlichen Persönlichkeiten, die sich sehr gut ergänzen, zurückzuführen ist: Thomas Zimmermann ist stark in Konzeption, Organisation und Themen der persönlichen Entwicklung, Otto Renda geht den Dingen (wissenschaftlich) auf den Grund und steuert fundiertes Testwissen, umfangreiche Kenntnisse der Persönlichkeitsdiagnostik und ausgeprägte Konfliktmanagementkompetenz bei. Beide sind in der Führungskräfte- und Teamentwicklung sowie im Coaching engagiert.

1999 stieß Matthias Cohn zum Team und brachte weitere konzeptionelle Kompetenz, Coaching- und umfangreiche Trainingserfahrung vor allem im Feld Führung mit.

2008 fand Dr. Thomas Weber seinen Weg zu synthesis und stärkte das Team in den Feldern Gesundheitsmanagement und Führung.

2013 begann die Kooperation zwischen Gottfried Vollmer und synthesis. Der bekannte Schauspieler unterstützt Führungskräfte auf ihrem Weg zu einem authentischen und kraftvollen Auftreten. Darüberhinaus ist er seit über 30 Jahren erfolgreicher Meditationslehrer und hilft so Menschen, zu ihrer inneren Mitte zu finden.

synthesis - Personalentwicklung und Managementcoaching